Warum man für das Bachelorstudium umziehen sollte

wohnort-studium-veraenderung-land-kulturWer nach dem erfolgreichen Abitur noch studieren will, der sollte sich gut überlegen, wo und was er oder sie studieren will. Denn diese Entscheidung bestimmt oft den weiteren Lebensweg und sollte daher gut überlegt werden. Nicht nur das Fach ist entscheidend, auch die Stadt sollte gewissenhaft gewählt werden. Denn häufig bleiben Studenten zu Hause wohnen. Dies hat jedoch viele Nachteile und man verpasst viele Erfahrungen. Zu Hause zu bleiben hat den Luxus, dass man bei den Eltern wohnen bleiben kann. Dadurch kann man nicht nur sehr viel Geld sparen, sondern man kann auch seine alten Freundschaften weiter pflegen.

Wer jedoch in eine neue Stadt zieht, der sieht mehr von der Welt und sammelt wertvolle Lebenserfahrung. Oft achten Arbeitgeber auch im Lebenslauf darauf, dass man die eigene Stadt verlassen hat. Dies signalisiert nicht nur Reife, sondern auch Flexibilität. Denn heute ist Flexibilität wichtiger denn je, und wer sein ganzes Leben lang in der selben Stadt gewohnt hat, der erscheint auf den ersten Blick zumindest sehr unflexibel.

Häufig gibt es in anderen Städten auch bessere Hochschulen und Universitäten, sodass sich ein Wechsel auch vom akademischen her lohnt. Wer daher ein gutes Abitur abgelegt hat, der kann sich oft zwischen mehreren Städten entscheiden. Hierbei sollte jedoch nicht nur nach der besten Universität geschaut werden. Auch die Stadt ist entscheidend, schliesslich wird man dort in der Regel mindestens drei Jahre bleiben. Hierbei zähen Kriterien wie Grösse, Mietpreise oder auch der Anschluss nach Hause. Wer am Wochenende regelmässig nach Hause fahren möchte, der sollte eine Stadt wählen, die nicht weiter als 200km entfernt ist und über eine gute Anbindung verfügt. Wer vom Dorf kommt, der sollte einmal in eine Grossstadt ziehen, denn dort spielt sich das Leben oft ganz anders ab. Diese Erfahrungen sollte man einmal gemacht haben. Denn schliesslich geht es beim Studieren hauptsächlich um Erfahrungen.

Daher gibt, wer zu Hause bleibt, der wird eine Menge verpassen. Daher sollte man sich gut überlegen, ob man dies wirklich will.

ADD YOUR COMMENT